Kontaktstelle für Trauerkultur

Mit der Kontaktstelle für Trauerkultur ist für die Menschen im Frühjahr 2024 ein „Trauerkultur-Ort“ eingerichtet worden. Als Agentur ist sie - neben den Pfarrämtern und in guter gegenseitiger Kooperation - eine Ansprechstelle für Sterbebegleitung im Trauerfall, für die kirchliche Bestattung und Trauerbegleitung und als Netzwerkarbeit. Der aktuelle Wandel in der Bestattungs- und Trauerkultur sind Anlass, diese Stelle einzurichten.
Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel und der Stiftung Kurhessischen Diakonissenhaus Kassel.
Kontakt
Kontaktstelle für Trauerkultur
Goethestr. 85
34119 Kassel

Tel: (0561) 1002-4010, Diakonin Antje Hartmann | Tel.: (0561) 1002-4150, Pfarrerin Julia Freiburger | Tel.: (0561) 92075256, Pfarrer Dirk Stoll


Trauerbegleitung

Wer einen Menschen verloren hat, bleibt oft mit seiner Trauer allein. Nach Beerdigung, Trauermahl und der Begleitung durch Angehörige und Freude fällt man nicht selten in ein großes Loch. Wohin mit der Trauer? Wohin mit dem Schmerz? Die Trauer nicht alleine bewältigen zu müssen, kann hilfreich und wohltuend sein.

Einige Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen wie z.B. der Hospiz-Verein Kassel e.V. bieten Trauerbegleitung an: Einzelberatung und wie auch Trauergruppen, in denen Betroffene zusammen kommen. Dort können sie sich austauschen und Wege finden, besser mit der eigenen Trauer zu leben. Selbstverständlich stehen Pfarrerinnen und Pfarrer für tröstende Gespräche bereit.

Linktipp
Hospizverein Kassel e.V.
Kontakt
Hospizverein Kassel e.V.
Die Freiheit 2
34117 Kassel

Tel: (0561) 70 04 162
Fax: (0561) 70 04 229
E-Mail: info@hospizverein-kassel.de