Aktuelle Meldungen

Kasseler Stadtsynode tagt am 20. Juni

Die Synode des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel tagt am Donnerstag, 20. Juni, um 18 Uhr in der Cross Jugendkulturkirche am Lutherplatz 9. Beginn ist mit einer Andacht mit Stadtdekanin Barbara Heinrich. Anschließend wird Oberbürgermeister Dr. Sven Schoeller ein Grußwort sprechen. Schwerpunkt der Synodaltagung ist die ForuM-Studie zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt und anderen Missbrauchsformen in der Evangelischen Kirche und Diakonie.

mehr lesen...

Aktion Gemeindegroschen stellt das Ehrenamt in den Mittelpunkt

Die Aktion Gemeindegroschen ist jetzt gestartet. Mit ihr bittet die Evangelische Kirche in Kassel um einen freiwilligen Beitrag für ihre Arbeit. Diesmal stellt die Spendenaktion das Ehrenamt in den Mittelpunkt.

mehr lesen...

Wächterdienste vor der Synagoge

Die Evangelische Kirche in Kassel, katholische Kirchengemeinden und weitere Institutionen haben sich entschieden, für die nähere Zukunft während des Synagogengottesdienstes am Freitagabend in wechselnder Verantwortung einen “Wächterdienst” zu leisten.

mehr lesen...

"drei in eins. musik kunst sprache": Veranstaltungsreihe in der Karlskirche

Das Evangelische Forum Kassel lädt auch in diesem Sommer zur Veranstaltungsreihe „drei in eins. musik kunst sprache“ in die Karlskirche in. Bis 25. August 2024 gibt es noch drei Veranstaltungen, die Kunstinstallationen mit Musik und Wort verbinden.

mehr lesen...

Geschäftsführerwechsel bei den Diakoniestationen Kassel

Der langjährige Geschäftsführer der Diakoniestationen Kassel, Martin Müller (l.) wurde am 17. Mai in einer Andacht in der Unterneustädter Kirche in den Ruhestand verabschiedet. Er hat die Diakoniestationen 27 Jahre lang mit großer Expertise, Besonnenheit und Weitsicht geführt.

mehr lesen...

Zukunftsplanung für die Kasseler Friedhöfe

Die Friedhofsentwicklungsplanung für die Kasseler Friedhöfe wird weiter vorangetrieben. Die Stadt Kassel hat ein Kasseler Planungsbüro beauftragt, umfassende Bestandsaufnahmen und Analysen durchzuführen.

mehr lesen...

Alte Brüderkirche: Einweihung der Gedenktafel für Heinrich Schütz

Eine Gedenktafel für Heinrich Schütz wurde jetzt an der Alten Brüderkirche in Kassel angebracht. Am Sonntag, 5. Mai um 12 Uhr wird sie feierlich eingeweiht. Die Gedenktafel ist neben der kleinen Eingangstür an der Giebelseite der Kirche angebracht.

mehr lesen...

Wir trauern um Esther Haß

Die Nachricht über den Tod von Frau Esther Haß macht uns sehr traurig. Er bedeutet einen großen Verlust für die Jüdische Gemeinde Kassel, die Stadt Kassel und alle, die mit ihr in Verbindung standen. Beim Wächterdienst vor der Synagoge am vergangenen Freitag (12.04.2024) haben wir sie schmerzlich vermisst. Regelmäßig hat sie die engagierten Menschen, die sich in Solidarität mit der Jüdischen Gemeinde freitags vor der Synagoge versammeln, herzlich begrüßt.

mehr lesen...

Ansehen - Gedenkfeier für einsam Verstorbene

Durch eine Initiative des Heilhauses, der evangelischen und katholischen Kirche sowie des Museums für Sepulkralkultur konnte die Stadt Kassel gewonnen werden, zum zweiten Mal eine Gedenkfeier für einsam Verstorbene zu ermöglichen. Sie findet am 27. April um 17.30 Uhr im Heilhaus – Haus der Mitte statt.

mehr lesen...

„Waterfall“ oder „Komet“ – welcher Song wird Thema beim Hit-From-Heaven-Sonntag 2024?

Popmusik im Gottesdienst begeistert tausende Menschen in ganz Hessen beim „Hit-From-Heaven-Sonntag“. An diesem Tag steht ein Hit von der FFH-Playlist im Mittelpunkt. Chöre, Sängerinnen und Sänger, Bands und vor allem viele junge Leute beteiligen sich. Auf der Internetseite von ffh.de kann ab sofort abgestimmt werden, welcher Song am 22. September in den Kirchen gespielt und gesungen wird. Zur Auswahl stehen diesmal „Waterfall“ von Michael Schulte x R3HAB und „Komet“ von Udo Lindenberg mit Rapper Apache 207.

mehr lesen...

Christliche Kirchen mit Begleitprogramm zur RTL-„Passion“

Ein breites Bündnis von christlichen Kirchen und Gemeinden in Kassel hat sich zusammengeschlossen, um das Musik-Live-Event „Die Passion – die größte Geschichte aller Zeiten“ mit eigenen Aktionen zu begleiten. „Die Passion“ wird am Mittwoch, 27. März, von RTL in Kassel inszeniert und live ausgestrahlt.

mehr lesen...

Lesungen und Musik: "Predigen in Zeiten des Krieges"

„Predigen in Zeiten des Krieges“ ist eine Veranstaltung mit Lesungen und Musik am 6. Februar um 19.00 Uhr in der Karlskirche überschrieben. Sie findet im Kontext des Gedenkens an die Bombardierung der Stadt Kassel im 2. Weltkrieg vor 80 Jahren statt.

mehr lesen...

Leitwort für das Jahr 2024

Die evangelische Kirche stellt das Jahr 2024 unter das biblische Leitwort «Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.» Der biblische Text, der die Menschen im neuen Jahr begleiten soll, stammt aus dem 1. Brief des Paulus an die Korinther (1 Kor 16,14).

mehr lesen...

Heiligabend mit Gottesdiensten, Musik und offener Kirche

An Heiligabend gibt es auch in diesem Jahr wieder vielfältige Angebote der evangelischen Kirchen, Gottesdienste zu feiern: mit Krippenspielen und Chören am Nachmittag und frühen Abend, Open-Air-Gottesdiensten und einer Offenen Kirche:

mehr lesen...

Worte mit dem Wind überbringen

Ein sogenanntes Windtelefon wird am Donnerstag, 14. Dezember, um 10 Uhr auf dem Hauptfriedhof eröffnet. Das Windtelefon steht unweit des Haupteingangs. Es ist eine ehemalige Telefonzelle, in der die Menschen aus Kassel einen neuen, geschützten Ort haben, an dem ihre Trauer und ihre Erinnerungen an Verstorbene einen Platz finden können.

mehr lesen...

Abendgottesdienst für ehrenamtlich Engagierte

Am Dienstag, 5.12. ist der „Tag des Ehrenamts“. Die Evangelische Kirche in Kassel nutzt diesen Anlass, um alle, die sich in Kassel ehrenamtlich engagieren, zu einem Ehrenamtsgottesdienst um 18.30 Uhr in die Markuskirche einzuladen.

mehr lesen...

Dr. Rüdiger Jungbluth wird neuer Leiter des Evangelischen Forum Kassel

Pfarrer Dr. Rüdiger Jungbluth übernimmt zum 1. Dezember 2023 die Leitung des Evangelischen Forum Kassel. Er tritt damit die Nachfolge von Pfarrerin Gabriele Heppe-Knoche an, die am 1. November in den Ruhestand gegangen ist. Bereits seit 2013 ist Pfarrer am Evangelischen Forum Kassel mit den Schwerpunkten Theologie, Interreligiöser Dialog, Bildung, Neuere Deutsche Geschichte.

mehr lesen...

Ewigkeitssonntag - Gedenktag für Verstorbene

Am Ewigkeitssonntag, 26.11.2023, wird der Verstorbenen des zu Ende gehenden Jahres gedacht. In den Gemeinden werden die Verstorbenen namentlich im Gottesdienst genannt, es werden Kerzen für sie entzündet und sie werden in das Fürbittengebet mit aufgenommen. Auf Friedhöfen finden Trauernde bei Andachten, im gemeinsamen Erinnern und Schmücken der Gräber Hoffnung und Trost. Die Zeiten und Orte:

mehr lesen...

Rundfahrt wirbt für Friedhofskultur

Mit einer Rundfahrt mit Stationen an sechs Kasseler Friedhöfen möchte die KF Krematorium und Friedhofsgärtnerei am kommenden Mittwoch, 22. November, für die Friedhofskultur werben. Die Friedhofkultur gehört in Deutschland zum immateriellen UNESCO-Kulturerbe. Darauf und auf ihre Bedeutung wolle man an diesem Tag aufmerksam machen, sagt Eckehart Göritz, Geschäftsführer der KF Krematorium und Friedhofsgärtnerei. Mit zwei Kleinstlastern startet die Rundfahrt um 9 Uhr am Kasseler Hauptfriedhof.

mehr lesen...

Kasseler Stadtsynode tagt im Gemeindepavillon der Christuskirche

Die Synode des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel tagt am Donnerstag, 23. November, um 18 Uhr im Gemeindepavillon der Christuskirche, Landgraf-Karl-Straße 70. Beginn ist mit einer Andacht in der benachbarten Christuskirche mit Pfarrer Jan-Daniel Setzer.

mehr lesen...

Hilfe bekommen, Hilfe geben: EKKW zeichnet Friedenscafé aus

Das Friedenscafé "Café MIR" der Immanuelkirche Kassel hat den Engagementpreis der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) gewonnen. Zum ersten Mal hat die Landeskirche einen solchen Preis verliehen, um die motivierende Vielfalt kirchlichen Engagements aufzuzeigen und zu würdigen.

mehr lesen...

Gottesdienst am Reformationstag

Den Reformationstag am Dienstag, 31. Oktober 2023, feiern evangelische Kirchengemeinden in Kassel mit folgenden Gottesdiensten:

mehr lesen...

Kassel gedenkt der Bombennacht vor 80 Jahren: Glockengeläut, Gottesdienst und Gedenkveranstaltung

Am 22. Oktober jährt sich der verheerende Bombenangriff auf die Stadt Kassel zum 80. Mal. Aus diesem Anlass werden die Glocken der Kasseler Kirchen gemeinsam für fünf Minuten läuten. Um 20.44 Uhr, die Zeit, als am 22. Oktober 1943 die ersten Bomben fielen, wird die große Osanna-Glocke der Martinskirche beginnen. Die Glocken der anderen Kirchen setzen um 20.45 Uhr ein.

mehr lesen...

Jubiläum: 10 Jahre Cross Jugendkulturkirche am Lutherplatz

Die Cross Jugendkulturkirche hat seit 10 Jahren ihren Standort am Lutherplatz. Dieses Jubiläum wird am Freitag, 6. Oktober, 18 Uhr, mit einem großen Fest gefeiert: Nach einer Andacht und Grußworten von Stadtdekanin Barbara Heinrich und der Kasseler Jugenddezernentin Nicole Maisch, stehen Turmbesteigungen, Silent Disco, Lagerfeuer, eine Feuershow, Cocktails und kulinarische Köstlichkeiten auf dem Programm.

mehr lesen...

Kasseler Stadtsynode tagt im Stadtteilzentrum Vorderer Westen

Die Synode des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel tagt am Dienstag, 26. September, um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Elfbuchenstraße 3. Beginn ist mit einer Andacht in der benachbarten Friedenskirche.

mehr lesen...

Fünf historische Grabsteine zurück auf den Lutherplatz

Sie standen einst auf dem ehemaligen „Altstädter Friedhof“, dem heutigen Lutherplatz: Historische Grabsteine aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die im letzten Jahr aus einem Depot der Hessen Kassel Heritage (HKH) unterhalb des Museums für Sepulkralkultur am Weinberg einen neuen Bestimmungsort fanden. Fünf dieser historischen Grabsteine werden nun in Abstimmung mit dem Evangelischen Stadtkirchenkreis und der Evangelischen Kirchengemeinde Kassel-Mitte durch das Umwelt- und Gartenamt auf den Lutherplatz zurückgebracht.

mehr lesen...

Karlskirche: Die Reihe "drei in eins" mit fünf Abenden

„Von Wegen“ ist das Motto der diesjährigen Reihe „drei in eins. musik kunst sprache“ in der Karlskirche. Die Beteiligten, Musiker*innen, Künstler*innen und Theolog*innen, begegnen sich auf ungewöhnlichen Wegen an fünf Abenden in der Karlskirche: erkundend, eröffnend, überblickend, horizontal oder vertikal, widersprüchlich, überzeugt und beharrlich. Welche Wege sie im Kirchenraum nehmen und welche Beziehungen daraus hervorgehen, wird an den Abenden erlebbar.

mehr lesen...

20. Musiknacht in der Adventskirche

Am 15. Juli öffnet die Adventskirche um 18 Uhr wieder ihre Türen zur Musiknacht, die zum 20. Mal stattfindet und damit ein Jubiläum feiert. Immer wieder neu und anders zeigt sich diese erfolgreiche Veranstaltung. So kann man sich darauf freuen, dass auch in diesem Jahr wieder ein breites Spektrum unterschiedlicher Musik verschiedener Kulturen, Genres und Jahrhunderte zu hören sein wird. Diese Chöre, Ensembles und Solist*innen treten auf:

mehr lesen...

Kasseler Klangreise mit 36 Konzerten

Die Kirchen und Gemeinden der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kassel laden in diesem Jahr zu dritten Mal zu einer Klangreise ein. Ab Sonntag, 7. Mai, bis zum Jahresende finden in lockerer Folge in 36 Kirchen Konzerte mit Musik zum Zuhören und Mitsingen statt. Zu Gehör kommen Orgeln und Posaunenchöre, Kinder- und Jugendchöre sowie Kantoreien, Handglocken und Carillon, Zithern und Flöten, Saxophon und Laute, Lutherlieder, Gospel, Pop und internationale Musik. Die Termine und Orte:

mehr lesen...

Jubiläum: Großes Familienfest im Katharina-von-Bora-Haus

„Alle Generationen unterm Regenbogen“ ist das Motto des Familiengottesdienst und des anschließenden Familienfestes in und um das Katharina-von-Bora-Haus am Sonntag, 2. Juli 2023 von 10.30 bis 16.00 Uhr. Mit diesem Fest endet der Festmonat anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Evangelischen Familienbildungsstätte.

mehr lesen...

Jubiläum: 180 Jahre Hauptfriedhof Kassel

Der Hauptfriedhof wird 180 Jahre alt. Mit einem umfangreichen Festprogramm präsentiert die Friedhofsverwaltung den Hauptfriedhof am 1. Juli ab 13 Uhr als Ort für die Lebenden. Die Bestattungskultur durchlebe einen Wandel, sagt Eckehart Göritz, Leiter der Friedhofsverwaltung Kassel. Daher wolle man die Friedhöfe, uns zum Jubiläum den Hauptfriedhof, stärker in den Fokus rücken, so Göritz.

mehr lesen...

Aktion Gemeindegroschen startet

Die Evangelische Kirche in Kassel bittet in diesem Jahr wieder um den Gemeindegroschen, einen freiwilligen Beitrag für die kirchliche Arbeit. Diesmal stellt die Spendenaktion die Taufe in den Mittelpunkt.

mehr lesen...

Kasseler Stadtsynode tagt am 9. Mai 2023

Die Synode des Evangelischen Stadtkirchenkreises Kassel tagt am Dienstag, 9. Mai, um 18 Uhr in der CROSS Jugendkulturkirche, Lutherplatz 9. Beginn ist mit einer Andacht von Stadtjugendpfarrerin Elisabeth Barth. Zu Gast wird Anna-Nicole Heinrich, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), sein. Sie hält einen Impulsvortrag mit dem Thema „Mein Traum von Kirche“.

mehr lesen...

Erstmals Gedenkfeier für einsam Verstorbene

Eine Gedenkfeier für einsam Verstorbene findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Kassel statt. Am Samstag, 29. April um 17 Uhr wird sie im Museum für Sepulkralkultur begangen. Ziel der Veranstaltung ist es, durch ein gemeinsames Ritual diejenigen im Gedenken wieder in den Kreis der Gesellschaft zu holen, die zu Lebzeiten und in ihrem Tod aus diesem herausgefallen sind.

mehr lesen...

Ökumenischer Gottesdienst am Tag der Arbeit

Der traditionelle ökumenische Gottesdienst am 1. Mai findet in diesem Jahr um 9.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Elisabeth am Friedrichsplatz statt. Die Veranstalter*innen schließen sich dem Maimotto des Deutschen Gewerkschaftsbundes an ("Ungebrochen solidarisch") und nehmen im Gottesdienst angesichts der Krisen die Notwendigkeit von solidarischem Handeln in den Blick: Ob in der Arbeitswelt, mit der Ukraine, mit den Opfern kriegerischer und politischer Auseinandersetzungen in der Welt, mit der Erde und den Mitgeschöpfen, so die Veranstalter*innen in ihrer Einladung.

mehr lesen...

Zum Mitmachen: Familien-Rallye "Ostern entdecken"

Die beliebte Familien-Osterrallye „Ostern entdecken“ findet vom 26. März bis 10. April 2023 in der Goetheanlage, dem Aschrottpark und im Stadthallengarten. Es ist die dritte Auflage des interaktiven Parcours durch den Stadtteil Vordererer Westen.

mehr lesen...

"Wunder? Voll!": Evangelische Jugend lenkt den Blick auf Positives

Die Evangelische Jugend Kassel präsentiert wieder ein spannendes für Kinder und Jugendliche mit Freizeiten, Ferienspielen, Musik, Spirituellem, Workshops, Kunst und Kultur. Das Motto, unter dem die Angebote des neu aufgelegten Programms des 1. Halbjahres 2023 stehen, lautet diesmal „Wunder? Voll!“

mehr lesen...

Weltgebetstag 2023: Glaube bewegt

„Unser Glaube bewegt“ - Das ist das Thema des diesjährigen Weltgebetstags, der am Freitag, 3. März in Kassel mit meist ökumenischen Gottesdiensten gefeiert wird. In diesem Jahr kommt die Liturgie von Frauen aus Taiwan. Sie machen darauf aufmerksam, dass es für die christlichen Gemeinden in Taiwan wichtig ist, dass die Welt genau zuhört und hinsieht. Denn Taiwan wird von der Volksrepublik China bewusst und aktiv von der Weltbühne verwiesen - nur einige wenige Länder haben es überhaupt als souveränen Staat anerkannt.

mehr lesen...

Ein Herz für Ehrenamtliche: Katrin Juschka errichtet ein neues Freiwilligenmanagement für Kassel

„Was bitteschön ist denn ein Freiwilligenmanagement?“ werde sie oft gefragt, seitdem sie die Stelle im Stadtkirchenkreis angetreten habe, sagte Dr. Katrin Juschka. "Meine Aufgabe würde ich so beschreiben: Als Ansprechperson für das Ehrenamt setze ich mich dafür ein, dass es gute Rahmenbedingungen gibt, damit sich Menschen gerne in der Kirche engagieren."

mehr lesen...

„Ja, mit Gottes Segen!“

„Ja, mit Gottes Segen!“ lautet das Motto, mit dem die Evangelische und die Katholische Kirchen auf der Hochzeitsmesse Kassel am 21. und 22. Januar in der Kasseler Documenta-Halle dabei sind.

mehr lesen...

Allianz Gebetswoche Kassel zum Thema Freude

„JOY - damit meine Freude sie ganz erfüllt“ ist das Motto der diesjährigen Gebetswoche der Evangelischen Allianz. Vom 8. bis 13. Januar 2023 beten Menschen aus Kirchengemeinden und christliche Gemeinschaften in Kassel gemeinsam zu unterschiedlichen Tageszeiten – digital und analog. Dabei stehen Aspekte der Freude im Fokus. Täglich gibt es mehrere Möglichkeiten teilzunehmen:

mehr lesen...

Bischöfin Beate Hofmann nimmt zum Jahreswechsel Pflegende in den Blick

„Du bist ein Gott, der mich sieht“ (Gen 16,13): Als „Wegzehrung“, die durch das Jahr 2023 begleite, bezeichnet die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, die biblische Jahreslosung für 2023. „Gerade erst haben wir gefeiert, dass Gott Mensch geworden ist“, so die Bischöfin. Das Kind in der Krippe sei Gottes ultimative Antwort auf das, was er bei Notleidenden gesehen und gehört habe.

mehr lesen...